Vertriebstätigkeiten (Technische Investitionsgüter / Anlagenbau) und Interims-Management


Datum der letzten Aktualisierung: 08.Dezember 2017



2004 – 2006 - Vertriebsunterstützung für Industrieservice - Österreich/Deutschland:

Kampagnenbezogene Auftragsakquisition für Einzelkunden und ausgewählte Key-Account-Kunden; Auftraggeber „Industrieservice & Engineering“ Österreich - CHEMSERV Linz


2003 – 2006 - Beratung / Interimsmanagement / Vertrieb / Personalmanagement / EDV-Administration / Marketing/Website-Konzeptionen:

Unterstützung und zeitweise Interimsvertretung für die Geschäftsleitungen von zwei Ingenieurbüros in Bayern - Schwerpunkte:

1) Auftragsakquisition und Rahmenvertrags-Gespräche mit Groß- bzw. Stammkundenbetreuung

2) Mitarbeiterrecherche für Einstellungen – Personalfragen – Arbeitnehmerüberlassung an Personal-Leasing-Kunden im Anlagenbaugeschäft

3) Entwicklung eines Marketingkonzeptes zum Aufbau neuer (internationaler) Geschäftsfelder

4) Erstellung mehrerer Website-Konzepte für verschiedene Kunden: Ingenieurbüros, Baustoff-Industrie, Anlagen-Equipment Lackieranlagen

5) EDV-Administration

6) Branchen: Chemieanlagenbau, Grossapparatebau, Sondermaschinenbau, Automotive und Aviation


2004 – 2005 - Beratung und Unterstützung für ein Startup "Handelsvertretung Deutschland für skandinavischen Auftraggeber Bereich Anlagenbau Lackieranlage"


Für die Zeit 1984 bis 2000 branchenweise Zusammenfassung.

1994 bis 2000 - Glasindustrie und Keramik / Porzellan:

Projektierung und Vertrieb technische Investitionsgüter / Anlagenbau / Umwelttechnik:

Beispielprojekte:

Projektierung und Vertrieb von Filtergeräte-Baureihen für die Porzellanindustrie (1994 - 1996)

Projektierung von Bunkeraufsatzfiltern für abrasive Stäube in einer Glashütte, Baden-Württemberg (1995)

Projektierung einer Hallenabsaugung zur Entstaubung im Formenbau für die Glasindustrie, Rheinland-Pfalz (1999)

Projektierung mehrerer Feinstaubfilter für abrasive Glasstäube bei Recyclingprozessen, Rheinland-Pfalz (1998 – 1999)

Projektierung einer mehrstufigen und zugleich redundant ausgeführten Filteranlage inkl. Prallab-scheidern mit Absaugeinrichtung für Feinstaub und gleichzeitig pneumatischer Förderung von Ausschuss-Teilen in der Kathodenstrahlröhren-Fertigung, Rheinland-Pfalz (1999)


1998 - Filteranlagenprojekt Stahlindustrie / Giesserei:

Projektierung und Vertrieb technische Investitionsgüter / Anlagenbau / Umwelttechnik:

Projektierung einer Filteranlage für die Rückgewinnung giftiger Metallstäube aus einem Gießerei- und Stahlwerksprozess: Verkauf und Betreuung einer Technikumsanlage zu Testzwecken (1997) sowie anschließend erfolgte Realisierung der Industrieanlage


1994 – 1998 - Kunststoff-Verarbeitung:

Projektierung und Vertrieb technische Investitionsgüter / Anlagenbau / Umwelttechnik:

1) Konzeption von kundenspezifischen Baureihen von Bunkeraufsatzfiltern und Standfiltern für die Planung standardisierter Anlagenbau-Module in der kunststoffverarbeitenden Industrie (1994 – 1997)

2) Feinstaubfilterungen bei pneumatischer Förderung von Polymergranulaten und Zuschlagstoffen – verschiedene Kunststoffsorten, teilweise mit faserigen Anteilen

3) Projektierung von Absaugungen an Übergabestellen in der Fördertechnik sowie Dimensionierung und Angebotsausarbeitung zugehöriger Feinstaubfilter

4) Projektierung und Verkauf von Austragshilfen für Silos in der kunststoffverarbeitenden Industrie (1997)


1992 - 2000 - Vertriebserfahrung – industrieller Investitionsgüter / Anlagenbau / Umwelttechnik

1992 bis 1994 - Projektierung und Vertrieb Lackieranlagen - Automotive und Industrie sowie 1995 – 2000 - Entstaubungsfilter Farb-Pigmente:


Ca. 3 Jahre Projektierung sowie Vertrieb und Auftragsbetreuung für ein Geräte- und Anlagenbau-Unternehmen für Lackier- und Trocknungsanlagen.

Branchen: Automobil-Reparatur, Automotive-Hersteller von PKW und Nutzfahrzeugen, sowie Industrieanlagen.

Regelmäßiger Außendienst mit Gebiets- und Umsatzverantwortung Süddeutschland/Bayern. Endkunden- und Wiederverkäufer-Betreuung

Auftragsbeispiel: Ertüchtigung und Umbau einer Grosslackieranlage für Reparaturlackierungen an langen Gelenkbussen für einen Nutzfahrzeuge-Hersteller in Bayern (1991 – 1992)

Auftragsbeispiel: Durchlauf-Lackier- und Trockenanlage mit Power- and Free-Förderanlage in der Getriebefertigung (1992)

Projektierung von Wasserspritzwänden, insbesondere für Ausbildungs- und Schulungszentren, sowie für Durchlaufanlagen in der Holzindustrie.

1994 – 2000: Verschiedene Entstaubungs-filter-Projekte (Aufträge) zur Filterung von Farb-Pigmenten bei Herstellern und Verarbeitern. Auch unter Anwesenheit von Lösungsmitteln.


Außendiensterfahrung Süddeutschland – Messetätigkeiten auf den Fachmessen ACHEMA, POWTECH, IHM, ENVITEC – Key Account – Produkte = erklärungsbedürftige Investitionsgüter im umwelttechnischen Anlagenbau
(Lackieranlagen/Lacknebelfilterung, industrielle Entstaubung, Ölnebelfilterung, Produktrückgewinnung, Schüttguttechnik für Zement-Kalk-Gips- und Steine-Erden-Industrie)

Arbeitgeber: DURST Lackieranlagen Pfaffenhofen BW (erloschen bzw. umfirmiert), TORIT Europe Leuven/Dülmen, HERDING Filtertechnik Amberg, AGRICHEMA Budenheim // Freiberuflich: BÜCHELE Lackieranlagen Karlsruhe (auch Hubarbeitsbühnen); CHEMSERV LINZ, Österreich und Burghausen (heute BILFINGER), STRAUSS Ingenieurbüro Burghausen Bayern (erloschen)