Kurz-Lebenslauf - berufliche Stationen und Schwerpunkte


Datum der letzten Aktualisierung: 08.Dezember 2019



Ich, Thomas Friederich, Jahrgang 1956, stamme aus Karlsruhe und wuchs in Bayern und in Baden-Württemberg auf.
Ich studierte an der damaligen Universität (TU) Karlsruhe, dem heutigen KIT, Maschinenbau mit den Schwerpunkten CAD/Rechneranwendung im Maschinenbau, Werkstoffkunde, Umweltschutzverfahrenstechnik/Kerntechnik und Regenerative Energietechnik.
Meine beruflichen Stationen, Arbeitsbereiche und Spezialisierungen in den Jahren 1986 bis 2002 waren:


Neben der Filtertechnik und der Kerntechnik erwarb ich Qualifikationen in Explosionsschutz, Brandschutz, Strahlenschutz und ähnlichen Bereichen. Ich war zeitweise als Umweltschutzbeauftragter sowie Strahlenschutzbeauftragter eines Ingenieurbüros bestellt.
Mit diesen langjährigen Erfahrungen machte ich mich im Frühjahr 2002 selbständig und arbeite bis heute als freiberuflicher Ingenieur.
Meine Kunden und Aufträge sind national und international. Ich hatte seither Kunden bzw. Projekte aus folgenden Ländern und mit den entsprechenden Sprachen: Deutschland, Benelux, Amerika, Frankreich, Spanien, Österreich, Schweiz.
Neben Aufträgen aus dem Bereich von Engineering- und Projektierung übernahm ich auch Aufgaben als stv. Geschäftsführer eines Ingenieurbüros, in der EDV-Administration, im Personalmanagement (Recruiting einerseits und Personalvermittlung andererseits), internationale mehrsprachige Projektkoordination, wie auch im Vertrieb.
Dazu kamen wiederholt technische Dokumentationen, As-Built-Anlagenaufnahmen, Technische Fachübersetzungen in Englisch und Französisch und immer mehr Projekte aus dem Umfeld von Chemie, Energietechnik, regenerativer Energietechnik und auch Pharma.
Im Jahr 2011 gründete ich ein Ingenieurbüro, das "Bureau d`études d`ingénierie FRIEDERICH SARL" im benachbarten Elsass. Diese Unternehmung entstand aus meinem Engagement für die deutsch-französische Zusammenarbeit in der sogenannten PAMINA-Region (Strasbourg, Karlsruhe, Landau). Die Schwerpunkte des Unternehmens sind das Erstellen technischer Dokumentationen (Aufmaß, R&I-Schemata, Technische Beschreibungen, auch mehrsprachig) in den Branchen (regenerative) Energietechnik, Chemieanlagen und Pharma.