Ausbildung - Fortbildungen und Schulungen


Datum der letzten Aktualisierung: 08.Dezember 2019


Alle Fortbildungen und erworbenen Tools seit Berufsbeginn finden Sie in der Navigation unter "Weitere Kenntnisse - Tools"


Studentische Hilfskraft während der Studienzeit

Mehrjährige Mitarbeit an den Universitäts-Instituten für Werkstoffkunde I und II (Kernforschungszentrum, heutiges KIT Campus Nord) sowie "Neue Transporttechnologien"

Durchführen von werkstoffkundlichen Untersuchungen an

mittels

sowie


Berufsausbildung:

Studium an der Universität (TH) Karlsruhe

Dipl.-Ing. Maschinenbau (Schwerpunkte Konstruktion und Umweltschutzverfahrenstechnik) – 1986 Uni Karlsruhe

Hauptfächer: Rechneranwendung im Maschinenbau (CAD) und Werkstoffkunde&Hochtemperaturwerkstoffe

Wahlfächer: Sinterwerkstoffe / Keramische Werkstoffe / Plastizität metallischer Werkstoffe / Polymerwerkstoffe / Schwingungstechnik / Immissions- und Strahlenschutz / Regenerative Energietechniken 2 Semester / wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik / Werkstoffe der Reaktortechnik

Studienarbeit: Schwingungstechnische Untersuchungen einer Gasturbinenschaufel - Praktischer Teil bei der BBC-Mannheim-Käfertal

Diplomarbeit: Impulsschweissverfahren an gesinterten Werkstoffen für die Automotive-Industrie - Praktischer Teil bei SMK Sintermetall Krebsöge, Radevormwald

Gesamtnote "gut"


Schulausbildung - Gymnasium Bayern - Abitur im Neusprachlichen Zweig mit den Sprachen Latein, Englisch und Französisch:

Gesamtnote "gut"